Zum Seitenanfang
Landkaufförderung

Eigentum verpflichtet! Unser Artenschutz-Projekteigentum an Gebäuden und auch Grund und Boden erlaubt uns eine nachhaltige Gebäude- und Biotop-Entwicklung zum Wohle bedrohter Wildtierarten und deren Lebensräume. mehr Informationen

Landkaeufe
Artenschutzgebäude

Unsere Artenschutzgebäude schaffen für die zunehmend bedrohten «Gebäude bewohnenden Tierarten» vielfältigste, auf bis zu 30 Tierarten abgestimmte Nistplätze, Bruthöhlen, Nischen, Tagesverstecke, Sommer- und Winterquartiere. mehr Informationen

Artenschutzgebaeude
Zugvogelschutz

Wir engagieren uns in Südeuropa aktiv in Vogelschutzcamps an den Brennpunkten des illegalen Vogelmords in der Republik Zypern und der Republik Italien (Sizilien) gegen die hier noch immer praktizierte illegale Vogelwilderei. mehr Informationen

Zugvogelschutz
Wildtierschutzprojekte

Zum Erhalt und der Förderung der Vielfalt wildlebender Tierarten unterstützen wir die qualifizierte Arbeit von Wildtier-Rettungsstationen für Alpen-/Mauersegler, Igel und die Wiederansiedlung des Fischadlers in der Schweiz. mehr Informationen

Wildtierschutzprojekte
logo-vogelmord

Wir beteiligen uns aktiv an der internationalen Zugvogelschutz-Kampagne «STOP dem Vogelmord». Die informiert Öffentlichkeit und Politik über die anhaltenden massiven Verstösse von EU-Mitgliedsländern in Südeuropa gegen die EU-Vogelschutzrichtlinie, die schon im Jahr 1979 zum Schutz von Vogelarten in Europa beschlossen wurde.

Mehr Informationen
Aktuelles

Zypern-Frühjahrs-Vogelschutzcamp 2024 gegen den illegalen Vogelmord

Wie schon Mitte April 2024, berichten unsere Vogelschützerinnen und Vogelschützer auch jetzt nach 3 Wochen Zypern-Frühjahrs-Vogelschutzcampeinsatz von einer anhaltenden relativen Ruhe an der Vogelwilderer-Front... mehr Informationen

Ein Wendehals gefangen in einem Bodennetz © Komitee gegen den Vogelmord
Projekt des Monats

Bedrohte Flugakrobaten: Alpen- und Mauersegler brauchen Hilfe

Seit nun schon 22 Jahren bewältigt Stationsleiterin Silvia Volpi die anspruchsvolle Rettungsarbeit in ihrer Seglerklinik in Rümlang/ZH. Auch dieses Jahr ist sie wieder auf Spendenunterstützung angewiesen ... zum Projekt

Spendenkonto

PostFinance
IBAN: CH98 0900 0000 6069 9120 8
BIC: POFICHBEXXX


Die Stiftung Pro Artenvielfalt Schweiz (SPA/CH) ist eine nach schweizerischem Recht (ZGB) errichtete Stiftung und verpflichtet sich statutengemäss dem Schutz bedrohter Wildtierarten und deren Lebensräume.

Die Stiftung Pro Artenvielfalt wurde per öffentlicher Urkunde am 06. Oktober 2011 gegründet und am 10. Oktober 2011 im Handelsregister des Kantons Basel-Stadt mit der Firmennummer CHE-404.478.621 eingetragen. Die Stiftung Pro Artenvielfalt ist als gemeinnützig in der Schweiz anerkannt. Spenden sind in den meisten Kantonen steuerlich absetzbar.